La galería de Lilith
Candice Raquel Lee
Die Lilith Galerie auf Deutsch

Chronologische Auflistung der kunst vorbei Candice Raquel Lee:

2005
After the Storm - (2H x 9.5W x 18"L; wall hung) - 2005
Arachne: Metamorphosis - (7H x 9W x 15"L with black wooden base) - 2005
Eve Emergent - (5H x 10W x 16"L with black granite base) - 2005
Fear - (7H x 3.5W x 4"D) - 2005 (2nd ViewPoint)
Iris, Goddess of the Rainbow - (6.5H x 10W x 16"L with white marble base) - 2005
Resurrection - (7.5H x 15.5W x 17"L with black wooden base) - 2005 (2nd ViewPoint)
What Abimelech Saw - (6H x 10” diameter black marble base) - 2005 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)

2006
Athena: Birth of Wisdom - (16H x 14W x 14”D with black granite base) - 2006 (2nd ViewPoint)
Eve's Awakening - (8H x 18W x 39"D) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)
Lilith's Flight - (18H x 9.5W x 16" D) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)

2006/2007
Dido Aflame - (15H x 12D x 6"W) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)
Love is a Wave - (24W x 18H x 2"D) - 2006
Pythia - (11H x 15W x 12" D) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)
The Sea - (22L x 11H x 8"W, wall hung) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)
Yvain Mad - (18W x 16D x 6"H) - 2006 (2nd ViewPoint) (3rd ViewPoint)


Candice Raquel Lee wurden 1972 in der Stadt New York In den Vereinigten Staaten getragen und ausgewandert später nach Kanada. Sie studierte ein BFA im kreativen Schreiben an der Stadt-Universität von New York und lebt z.Z. nahe Guelph, Ontario.

„Ich erinnere noch, mich das erste mal ich realen modellierenden Lehm roch. Ich war im ersten Grad und ein lokaler Künstler, der eingeladen worden war zu besuchen, meine Kategorie übergab jedem von uns ein wenig graues Material zur Arbeit mit. Der Moment faßte ich sie an und atmete seinen erdigen Geruch, es fühlte natürlich und vertraut, wie etwas von einem anderen Leben. Dann und dort am Alter von sechs, fing meine Liebeangelegenheit mit dem Mittel der Skulptur.“ an

„Während meiner Kindheit, gab sich meine Mutter mein Drängen zum sculpt mit einem Satz rudimentären Tonwarenwerkzeugen, ein Vierzerstoßene Beutel des roten Nichtzündung Lehms jedes Jahr und einige ausgezeichnete Anatomiebücher hin und hoffte, daß eine Vertrautheit mit der menschlichen Form einen Wunsch nach einer medizinischen Karriere katalysieren würde. Während meiner jugendlich Jahre, fuhr ich fort, mich zu unterrichten daß, meine kunst verfeinernd und meine Fähigkeit entwickelnd, geheim sculpting im Lehm darstellt, der genug klein waren, sich von meiner Mutter zu verstecken, die mich überhaupt hartnäckiger weg von der kunst und in Richtung zur Wissenschaft drängte. Jedoch während ich unter dem chronischen Asthma und dem hypoglycemia litt, die fast mein Leben bei einigen Gelegenheiten dauerten, drehte mein Verstand Inneren weg von der körperlichen Welt zu den Reichen meiner Phantasie, die einzogen nur meine kunst.“

„, nach der Wiedergewinnung meiner Gesundheit, ein BFA im kreativen Schreiben und in der übernahme erzielend einige Jahre des Unterrichtens, entschied ich schließlich, meiner zutreffenden Freude zu folgen und ein professioneller Sculptor zu werden. Ich vereinbarte auf 10 landwirtschaftlichen Morgen mit meinem Ehemann, in dem ich mein Traumhaus entwarf und Studio in der Landschaft einige Stunden von allen Hauptstädte von Südontario fahren. Ich nie betrat das medizinische auffange, aber realistische bildliche Skulptur in der klassischen Tradition ist eine Konstante in meinem Leben gewesen. Jetzt biete ich an, meine Arbeit mit dir zu teilen.“

„Für mich, Skulptur ist ganz über MYTHUS, BEDEUTUNG und BEWEGUNG. Kombinieren der großen Kreuz-kulturellen Geschichten und der Themen von Menschlichkeit mit der technischen Fähigkeit der sculptural Meister, meine Arbeit Ziele, um den definierenden Moment, als das zeitlose Storytelling, die profunde Bedeutung und die realistische körperliche Bewegung gefangenzunehmen schneiden.“

„MYTHEN sind die archetypal Geschichten des menschlichen Bestehens, die zum resound heute fortfahren, ewige Geschichten der Liebe, Geschlecht, Geburt und Tod, die ich im Mittel der Bronzeskulpturen mit ihrem eigenen aushaltenen Wert erklären möchte. In unserer zeitgenössischen Gesellschaft gibt, das es nichts, sind Ewigsachen temporär bedeutungslos, Wegwerf- und, kommt alles und geht in einen Blitz. Zu einer Zeit als Wissen unserer mythic Vergangenheit besorgniserregend niedrig ist, hatten wir unsere Geschichten und unseren Heroism vergessen, also wünsche ich, die neuen und unterschiedlichen Sichtreimaginings der Mythen darzustellen, die uns erinnern an, wem wir sind.“

„Etwas auch geschieht immer in meinen Stücken. Mein Hintergrund als Verfasser und unersättlicher Leser der großen Literatur zwingt mich, Darstellung und BEDEUTUNG mit dreidimensionaler kunst zu verbinden. Er ist nicht genug, damit ich ein Paar „Adam und Vorabend“ oder eine bent-over Abbildung „Arachne“ benenne, es sei denn es etwas über das Paar, das ihre erzählende Identität mitteilt, etwas über die Frau gibt, die sagt, wem sie ist. Mein Ziel, beim Sculpting ist folglich nie gerecht, den menschlichen Körper zu kopieren oder zu zeigen, daß ich Anatomie verstehe: Ich ziele darauf ab, einen kritischen transformative Moment, der das Wesentliche einer Geschichte, destilliert einen fotographischen Moment gefangenzunehmen, der ins Auge fallend und, das Stören festhalten ist, denkwürdig, und vor allem schön, wie, wenn Vorabend von Adam auftaucht, wenn Arachne in eine Spinne geändert wird, wenn eine Nixe wäscht oben auf Ufer.“

„Obwohl meine Abbildungen von einem anatomischen Standpunkt in hohem Grade genau sind, ist Hauptzweck ihrer Körper, ihre Bedeutung durch BEWEGUNG zu sprechen. Es gibt viele Weisen des In Verbindung stehens: durch Wörter Symbole, Farben; für mich ist Körpersprache die ursprünglichsten und ehrlichsten Kommunikationsmittel, der bewegliche nude Körper umso mehr. So sind meine Abbildungen nie Static und wiederholen nie nur die künstliche Haltung eines Modells--ihre Körper sind immer der aktive Träger für eine Idee. Mein sculpted Leute tun reales etwas, Sachen, die menschliche Körper natürlich, Sachen, die erklären ihre Geschichten.“

„I Geschmack die Herausforderung der schwierigen doppelten Abbildungen genau, weil körperlicher Kontakt körperliche Kommunikation vividly durch mehrfache Punkte der komplizierten und subtilen Bewegung ausdrückt. Adam nicht gerade steht neben Vorabend, ihre Muskeln drücken gegen seins und widersteht; Glieder entwine in einer Geometrie der Bewegung. Zutreffende Interaktion ist sichtbar und stellt erzählende Relationen.“ heraus

„Der abschließende Bestandteil der Bewegung ist der emotionale Inhalt in meiner Skulptur. Suffering des Arachnes, Vorabend äußern Serenity, oder ihr Terror am Wecken ist Elemente, die verschieben den Projektor.“

„Seit den frühesten Zivilisationen, Skulptur ist etwas gewesen, das magisch und gefährlich sind und die Götter bildlich dargestellt und Monster, die alle wir reverence und Furcht darstellen. Für mich noch behält sculpting diese zeitlose mythic Energie. Es bleibt ein alchemical Prozeß, durch den ein Block des Lehms scheint, zu bewegen, mitteilt seine Bedeutung und kommt zum Leben.“

„Wenn ich eine Idee für Skulptur-etwas begreife, das jederzeit geschehen kann, aber, wenn ich ein Lehmzuerst wecke-ICH, Modell von meinem Verstand und manchmal von den einleitenden Skizzen häufig entwickeln; kein lebendes Modell wird benutzt. Ich bevorzuge das alte Mittel des natürlichen wasserbasiertem oder Tonwarenlehms, weil ich ein vertraut Bewußtsein der Eigenschaften habe, die ich seit Kindheit gekannt habe. Ich finde sie auch, um ein sehr flüssiges und organisches Material, das, das mich an die Masse anschließt, und zu sein, das wirklich lebendig scheint: schließlich sprechen viele Weltmythen von den ersten Menschen als Wesen, die vom Lehm gebildet werden. Diese Flüssigkeit entspricht auch meiner Methode der Kreation: da ich fieberhaft einmal mich bearbeite, eine Idee begreifen, wasserbasierter Lehm ermöglicht mir, Abbildungen, anders als moderne oil-based Formulierungen schnell zu bilden, die fester und langsam sind zu bearbeiten. Von einer lediglich praktischen Perspektive zwar macht die Farbe des Modells schließlich nicht aus, finde ich rote Lehmerscheinen, zu meinem Auge und zu Resultaten in den Modellen besser genau zu schildern, die schauen einfach verflixtes gutes.“

„Ich arbeite auf diesem ursprünglichen Lehmmodell für eine Anzahl von Wochen und immer mehr völlig füge Detail von meiner Phantasie hinzu, nur, den Gebrauch von einem menschlichen Modell einsetzend, Besonderen von Anatomie zu überprüfen. Wenn ich erfüllt bin, der die Vorlage komplett ist, wird eine Silikongummi- oder Polyurethanform von meiner Arbeit gebildet. Wegen der Bewegung und der komplizierten Interaktion zwischen Abbildungen, sind diese Formen häufig ziemlich kompliziert, in ihrem eigenen Recht zu bilden. An der Gießerei wird geschmolzenes Wachs in die Form gegossen und ich genehmige die Wachsform und sicherstelle, daß die feinen Details der Vorlage konserviert unterzeichnend sind und jedes Stück. Das Wachs ist dann wird eingetaucht wiederholt in eine keramische und Sandschmiere über vielen Stunden, um zu bilden, was eine Investitionform genannt wird; dieses wird geheizt, innen schmilzt das Wachs und bereitet die Form vor, um die abschließende flüssige Bronze zu empfangen, die bei 1100 Grad C. gegossen wird. Wenn die Bronze Form durchgeführt wird, werden alle notwendigen Schweißungen gebildet und ein Patina-d chemisches Ende von Stück-wird in der Farbe von meinem auserlesenen angewendet und gibt der Bronze sein abschließendes Aussehen. Jedes meiner einzigartigen Stücke wird in begrenzten numerierten Ausgaben von nur acht, zusammen mit vier Beweisen des Künstlers produziert. Von Anfang zu Ende, kann dieser intensive Prozeß von elf bis sechzehn Wochen für eine einzelne Skulptur überall dauern.“

Wenn du mehr Info über Candice Raquel Lee benötigst, dem Kurator oder mit dem Besuch www.candiceraquel.com bitte in Verbindung treten.

Click to see larger version.
After the Storm - 2005

Click to see larger version.
Arachne Metamorphosis - 2005

Click to see larger version.
Eve Emergent - 2005

Click to see larger version.
Fear - 2005

Click to see larger version.
Iris, Goddess of the Rainbow - 2005

Click to see larger version.
What Abimelech Saw - 2005

Click to see larger version.
Athena: Birth of Wisdom - 2006

Click to see larger version.
Eve's Awakening - 2006

Click to see larger version.
Lilith's Flight - 2006


Photo of Candice Raquel Lee - 2006


Photo of Candice Raquel Lee - 2006

Click Here to Join some Webrings