La galería de Lilith
Caroline Folkenroth
Die Lilith Galerie auf Deutsch

Chronologische Auflistung der kunst vorbei Caroline Folkenroth:

2000
Potential : 2000
Self-Portrait : 2000
The Embrace : 2000
The Invitation : 2000

2001
Ascention : 2001
Deep Temptation : 2001
In the Courtyard : 2001
Light in the Sky : 2001
Secret of L&G : 2001
Truth : 2001
Vulnerability : 2001

2002
Creation : 2002
Mermaid : 2002
Mother Earth : 2002
Strings of the Heart : 2002

2003
Confinement : 2003
Delphian Waters : 2003
Water of Life : 2003

2004
A Simple Sight For Sore Eyes : 2004
A Tribute to Melissa : 2004
Alice : 2004
Paradise Dreams of Grass Much Greener : 2004
Self-Portrait February, 2004 : 2004
Spoons : 2004
The Confrontation of Guilt : 2004
Wisdom from an Aging Owl : 2004

2005
A Foolish Thing Was But A Toy : 2005
A Small Tribute to Melissa : 2005
Elevation for Future Proceedings : 2005
Hollow Yields the Angry : 2005
Masks (from the Evolution of the Conscious) : 2005
The Evolution of the Conscious : 2005
The Natural State of Existence : 2005
Windchimes for Baby Birds : 2005


Alphabetische Auflistung der kunst vorbei Caroline Folkenroth:


A Foolish Thing Was But A Toy : 2005
Alice : 2004
Ascention : 2001
A Simple Sight For Sore Eyes : 2004
A Small Tribute to Melissa : 2005
A Tribute to Melissa : 2004
Confinement : 2003
Creation : 2002
Elevation for Future Proceedings : 2005
Deep Temptation : 2001
Delphian Waters : 2003
Hollow Yields the Angry : 2005
In the Courtyard : 2001
Light in the Sky : 2001
Masks (from the Evolution of the Conscious) : 2005
Mermaid : 2002
Mother Earth : 2002
Paradise Dreams of Grass Much Greener : 2004
Potential : 2000
Secret of L&G : 2001
Self-Portrait : 2000
Self-Portrait February, 2004 : 2004
Strings of the Heart : 2002
Spoons : 2004
The Confrontation of Guilt : 2004
The Embrace : 2000
The Evolution of the Conscious : 2005
The Invitation : 2000
Truth : 2001
Vulnerability : 2001
Water of Life : 2003
The Natural State of Existence : 2005
Windchimes for Baby Birds : 2005
Wisdom from an Aging Owl : 2004

The Confrontation of Guilt : 2004, click to see larger version.

Water of Life : 2003

The Confrontation of Guilt : 2004, click to see larger version.

Delphian Waters : 2003

The Confrontation of Guilt : 2004, click to see larger version.

Windchimes for Baby Birds : 2005

Self-Portrait : 2000, click to see larger version.

Self-Portrait : 2000

Vulnerability : 2001, click to see larger version.

Vulnerability : 2001

Creation : 2002, click to see larger version.

Creation : 2002

Mermaid : 2002, click to see larger version.

Mermaid : 2002

A Simple Sight For Sore Eyes : 2004, click to see larger version.

A Simple Sight For Sore Eyes : 2004

The Confrontation of Guilt : 2004, click to see larger version.

The Confrontation of Guilt : 2004

Caroline Folkenroth (früher bekannt als Caroline Taulbee) ist ein Gastkünstler an der Lilith Galerie. Ihre Arbeit ist fantastischer und hat eine Phantasie/Volkseine kunstart, da sie häufig Themen der Phantasie in ihrer Arbeit verwendet. Ihre rezenteren Arbeiten während der Periode 2004-2005 sind drastisch düsterer und gotisch geworden. Sie Arbeiten ist für Verkauf durch die Lilith Galerie.

Zusätzlich zur Lilith Galerie hat sie auch ihre Arbeit an gezeigt:

  • Die Galt Zünft-(früher bekannt als die Galt Grotte) Galerie.

  • Spät - Nachtc$kunst-seele und Felsen-n-Rollen Explosion beim Checkered hinter Galerie im roten Löwe, PA, April 2004.

  • Mann gegen Frau angespornte kunstausstellung an der kunst ist Freiheit… Checkered hinter Galerie im roten Löwe, PA mag Juni 2004.

  • Kunst-Preis-Ausstellung des Lancaster Sommer-kunst-Festivals 42nd geöffnete im Lancaster Museum der kunst, Lancaster, PA Juni Aug. 2004.

  • Die kleine Arbeiten Ausstellung am Cafén MJS, Annville, PA.

  • Kunst-Preis-Ausstellung des Lancaster Sommer-kunst-Festivals 43. geöffnete im Lancaster Museum der kunst, Lancaster, PA Juni Aug. 2005.

  • Das Pemberly Teegeschäft im September 2005.

    Folkenroth hat an der Pennsylvania Schule der kunst u. des Designs und an den A.R.T Forschung Unternehmen studiert (eine Bronzeskulpturgießerei). Andernfalls sagt sie, daß „ich bin stolz self-taught.“ Sie hat ihre Selbst „stylized Sichtsprache“ verursacht und in Richtung zum Verursachen „einer sichtlich schönen, sensual und emotionalen euphorischen Erfahrung“ arbeitet.

    Folkenroth malt selten kleiner als 18x24 ", also neigt sie Arbeiten, groß zu sein oder mittler-sortierte. Ihre neuen 2004-2005 Arbeiten neigen, ungefähr 6 zu sein " x 8 ". Sie arbeitet auch im Lehm und im Wachs, aber zur Zeit zeigt die Lilith Galerie keine ihrer Skulpturstücke.

    Folkenroth wohnt in Lancaster, Pennsylvania (sie zog dort von York Pennsylvania im Herbst von 2003 um).

    Viele merken, daß Folkenroths ältere kunststücke „Caroline Taulbee“ beschriftet werden. Dieses ist, weil sie vor kurzem ihren Namen zurück zu ihrem Erstnamen geändert hat.

    Wenn du mehr Info über Caroline Folkenroth benötigst, mit dem Kurator in Verbindung treten.

  • Click Here to Join some Webrings