La galería de Lilith
Emilia Noris
Die Lilith Galerie auf Deutsch

Chronologische Auflistung der kunst vorbei Emilia Noris:

2003
Candy Dress : 2003
Freedom of Movement : 2003

2004
Alexandra : 2004
Dilemma I : 2004
Dilemma II : 2004
Flora I : 2004
Flora II : 2004
Flora III : 2004
Luna : 2004
Mouse in the City : 2004
No! To Tailoring : 2004
Sex for Beginners : 2004
She-Jesus : 2004
Summer : 2004
Warrior : 2004
Winter : 2004

2005
Butterfly I : 2005
Butterfly II : 2005
Cherry Woman : 2005
East : 2005
Eco-clown : 2005
Fire : 2005
Futurama : 2005
Future Screams : 2005
Harem Tale : 2005
Indian Warrior : 2005
Precious Thoughts I : 2005
West : 2005

2006
Basic Instincts : 2006
Bird 1 : 2006
Bird 2 : 2006
I Won : 2006
Play with Me : 2006
Queen of the Sun : 2006
Who Cares : 2006


Emilija Trajkovska-Noris (manchmal bekannt als Emilia Noris) wurde 1973 in Mazedonien getragen. Sie erwarb ein BA in der Musik Theorie/dem pedagogy, studierte Art und Weisedesign bei „Eftimov“ in Skopje und hat als Musiklehrer seit 1998 gearbeitet. Ihre Art und Weise-gegründete Gestaltungsarbeit über die moderne Frau ist in den Gruppe Ausstellungen und den Erscheinen, einschließlich das Museum für zeitgenössische kunst in Skopje gezeigt worden. Sie bereitet z.Z. sich für eine solo Ausstellung vor.

„Meine Collagegestaltungsarbeit reflektiert meine persönliche ewig Faszination bezüglich der Frau und der Art und Weise. Ich fing an, diese Technik 1997 zu verwenden, indem ich Collagedeutungen und Wiedergaben der Anstriche von den verschiedenen Künstlern tat. Es war eine experimentelle Phase, während deren ich die Grundlagen der Technik erlernte. Aber es war Art und Weisedesignschule, die ich 2002 beendete, führte die mich zu und bildete meine anwesende Art. Während dieses Jahres erlernte ich viel über Sichtausdruck von Ideen durch das Bilden der Art und Weisebücher, indem ich Collagetechnik verwendete. Dieses war der Moment, als angefangenes I meine „Frau“ Phase, die es noch weitergeht.

Die Arbeiten „der Frau“ Phase werden auf das Ausdrücken der unterschiedlicher Fraubuchstaben, -stimmungen und -gefühle gerichtet. Ich errichte jede Arbeit um eine spezifische Frauabbildung oder -gesicht. Das wichtigste Teil des Kreation Prozesses ist, diese zentrale Abbildung oder Gesicht zu wählen, weil es den Rest des Aufbaus fährt. Während des vollständigen Kreation Prozesses baue ich hauptsächlich auf meine insticts und momentanen Gefühle und fungiere vollständig spontan, anstatt, spezifisches vorbestimmtes Endziel habend.

Für meine Arbeiten verwende ich Ausschnitte von den unterschiedlichen Arten des Papiers. Dann wende ich die Pastell-, Acryl- oder Textilfarben an und addiere manchmal Gewebe oder andere Gegenstände. Die meisten meinen Arbeiten werden in einem 50 x 70 Zentimeter Format erledigt. „

Wenn du mehr Info über Emilia Noris benötigst, www.noriscollageart.com bitte besuchen oder mit dem Kurator in Verbindung treten.

Erscheinen u. Ausstellungen:

1995, Art und Weisezeichnungen, Gruppe Ausstellung, hielt im Armee-Haus in Skopje.

2002, „Hysterie und Schönheit epoque“, hielt Gruppe Art und Weiseerscheinen der jungen Entwerfer vom Art und Weisestudio „Eftimov“, im Museum für zeitgenössische kunst in Skopje.

Click to see larger version.
Freedom of Movement - 2003

Click to see larger version.
Alexandra - 2004

Click to see larger version.
Winter - 2004

Click to see larger version.
Butterfly II - 2005

Click to see larger version.
Indian Warrior - 2005

Click to see larger version.
Bird 1 - 2006

Click Here to Join some Webrings